Kung Fu Video
Unser Kung Fu Video zeigt eine Impression unseres Stils.
Probetraining
Ein kostenloses Probe- training ist immer möglich. Vorbeischauen und geeignete Kleidung mitbringen.
Prüfungsaufbau
Unsere Prüfungen sind in 5 Einheiten aufgebaut, bei denen Fusstritte, Formen, grundlegende Handtechniken, Anwendungstechniken und die Kampfanwendung geprüft werden.

Unsere Schüler fangen als Probeschüler in unserer Schule an und zeigen uns in den ersten 6 Monaten ihre physischen und psychischen Eigenschaften und Fähigkeiten. Sind sie fähig und diszipliniert, das harte Training durchzustehen und integrieren sich angemessen in die Klasse, werden sie zugelassen zur 1. Prüfung. Sollte dies nicht so sein, müssen sie unsere Schule verlassen.
1. Einheit
Hier werden die grundlegenden Fußtritte sowohl rechts als auch rinks geprüft und in der Theorie entsprechend erklärt.
2. Einheit
Hier werden die Formen geprüft  - sowohl Handformen als auch Waffenformen.
3. Einheit
Hier werden grundlegende Handtechniken in Form und Anwendung geprüft.
4. Einheit
Hier werden Anwendungstechniken geprüft.
5. Einheit
Hier wird die Kampfanwendung geprüft.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass jede vorausgegangene Prüfung erneut geprüft wird, d.h. wir prüfen nach dem Additionsprinzip. Demnach werden die Prüfungen mit steigender Graduierung schwerer und dauern entsprechend länger. Neben dem Erlernten werden auch spontane Prüfungseinheiten eingeführt, die uns die psychischen Fähigkeiten des Schülers demonstrieren sollen.