Kung Fu Video
Unser Kung Fu Video zeigt eine Impression unseres Stils.
Probetraining
Ein kostenloses Probe- training ist immer möglich. Vorbeischauen und geeignete Kleidung mitbringen.
Was bedeutet Kung Fu?
Kung Fu ist der in der ganzen Welt benutzte Oberbegriff für eine Vielzahl von chinesischen Kampfkünsten, sei es nördlicher oder auch südlicher Abstammung. Der Begriff Kung Fu kommt aus dem kantonesischem Dialekt und leitet sich vom Gongfu ab, das soviel bedeutet wie Mühe, Zeit und Kraft. Für die Ausübung der Kampfkünste hat man hier den Begriff Da Gongfu benutzt. In der heutigen Zeit benutzt man in China den Begriff des Kung Fu nur noch in Verbindung mit der Außenwelt, da es außerhalb von China nicht mehr wegzudenken ist. In China selbst bevorzugt man heute die
Bezeichnungen Wushu, Quanfa oder auch Quanshu. Wobei man hier wieder unterscheiden muss zwischen den modernen Wettkampfstilen (Wushu-Kriegskunst) und den traditionellen Stilen (Quan-Boxen). Bei traditionellen Stilen wird im Namen des jeweiligen Stiles am Ende immer Quan stehen, wie z.B. Tai Chi Quan oder auch Tang Lang Quan. Es wird aber in der Umgangssprache nicht erwähnt bzw. abgekürzt zu Tai Chi oder Tang Lang. Neben dem Quan gibt es selbstverständlich noch weitere Endungen, die eine Kampfkunst kennzeichnen wie z.B. Pai, Jia oder Men.